Informationen zur aktuellen Corona Situation

Für alle Patienten mit Beschwerden und akuter Schmerzsymptomatik bleibt der Praxisbetrieb in Übereinstimmung mit den Ausgangsbeschränkungen weiterhin geöffnet.

Hierzu der entsprechende Wortlaut der allgemeinen Verordnung:

Auszug aus der Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 20.03.2020, Az. Z6a-G8000-2020/122-98

„…

4. Das Verlassen der eigenen Wohnung ist nur bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt.

5. Triftige Gründe sind insbesondere:

a) die Ausübung beruflicher Tätigkeiten,

b) die Inanspruchnahme medizinischer und veterinärmedizinischer Versorgungsleistungen (z. B. Arztbesuch, medizinische Behandlungen; Blutspenden sind ausdrücklich erlaubt) sowie der Besuch bei Angehörigen helfender Berufe, soweit dies medizinisch dringend erforderlich ist (z. B. Psycho- und Physiotherapeuten)

…“

Zu medizinischen Versorgungsleistungen zählen per definitionem auch die Leistungen der Komplementär und Alternativmedizin (Heilpraktiker).

Wenn Schmerzen, Bewegungseinschränkungen oder negative psychische Auswirkungen vorhanden sind, ist auch eine medizinische Dringlichkeit gegeben ist. Demnach können alle Patienten o. g. Beschwerden oder Einschränkungen nach Termine vereinbaren.

Selbstverständlich führen wir alle Behandlungen unter Beachtung der aktuell geltenden Hygiene Maßnahmen durch.